Industrial Gamification Workshop mit Centigrade

02.06.2017 Garlef Eder Projekt


Aufbauend auf dem Workshop von Roman Rackwitz durften wir am 19.05. Jörg Niesenhaus als Referenten begrüßen. Herr Niesenhaus koordiniert als Standortleiter die Aktivitäten von Centigrade’s Nord-West Niederlassung und ist für die Bereiche Gamification und Interaktionsdesign verantwortlich. In seiner Rolle als Head of Gamification beschäftigt er sich vornehmlich mit der Evaluation und Konzeption von benutzerfreundlichen Bedienoberflächen, die sich mit spielerischen Elementen angereichert, positiv auf die die Nutzermotivation auswirken.

Nach einer kurzen Vorstellung des Themas, in denen die Definition und Grundlagen von Gamification erläutert wurden zeigte Niesenhaus einige Beispiele aus der Praxis. Hier machte er bewusst wie vielfältig die Möglichkeiten sind Gamification-Ansätze zu integrieren. Als Beispiele nannte er die Runtastic-App von Nike oder auch die Piano-Stufen in Stockholm.

Weiter stellte Jörg Niesenhaus fünf Fallbeispiele aus der betrieblichen Praxis vor, in denen es ihm und seinem Team gelang signifikante Verbesserungen in der Produktion, durch eine Implementierung von Gamification-Ansätzen, zu erzielen. Die Verbesserungen beziehen sich hierbei nicht nur auf eine reine Kostenreduktion, sondern auch auf eine erhöhte Prozesseffizienz und einen optimierten Wissensaustausch. Als Beispiel nannte Herr Niesenhaus die Einführung von Teamscores bei einer mittelständischen Papierproduktion, durch die Schwankungen im Output schnell erkannt wurden. Bei der Analyse stellte sich heraus, dass diese immer dann stattfanden wenn Mitarbeiter in einer bestimmten Reihenfolge die Pause gingen. Ableitend aus dieser Erkenntnis wurde ein Algorithmus entwickelt, der den optimalen Pausenzeitpunkt ermittelte und darauf aufbauend wurden flexible Zeiten für die Pausen der Mitarbeiter in der Produktion eingeführt. Als Folge konnte sowohl ein höherer Output erzielt werden, als auch eine erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit.

Abschließend fand eine interessante Diskussionsrunde statt, in der alle Mitglieder ihre Fragen stellen konnten und sich nochmal intensiv ausgetauscht wurde.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herr Niesenhaus für seinen tollen Vortrag und die Einblicke, die er den Mitgliedern in den Bereich des Industrial Gamification ermöglichte.

Euer linkIT-Team