Axoom – Design Thinking Workshop

03.07.2018 Rebecca Bohn Workshop

Wie kommt man auf richtig gute Ideen und Konzepte? Manchmal fallen sie einem urplötzlich unter der Dusche ein, wenn man sich aber hinsetzt und einfach nachdenkt, dann kommt gar nichts! Wie kann man gezielt nach solchen Aha-Momenten suchen und sogar in kurzer Zeit feststellen, ob die Idee wirklich so gut ist, wie man im ersten Moment gedacht hat?

AXOOM lieferte uns in einem ganztägigen Workshop die Antwort auf diese Frage: Design Thinking! Ziel des Design Thinking ist es, ein ganz konkretes Problem zu lösen. Mithilfe von sechs Phasen, in denen man sich immer klarer wird, was das Problem genau bedeutet und in welchen Bereichen man Schwerpunkte setzen möchte, schafft man es Ideen zu generieren, auf die man so vielleicht nicht gekommen wäre. Dadurch, dass jeder Design Thinking Durchlauf eine Prototyping-Phase enthält, steht am Ende sogar ein ganz konkretes Produkt. Dieses kann dann kritisch durchdacht und überarbeitet werden.

 

Wir haben innerhalb eines Tages mithilfe von Design Thinking die AXOOM Plattform unvoreingenommen durchdacht und so unglaublich viel über Industrie 4.0 und AXOOM gelernt. Unsere Endprodukte haben wir dann in einem kurzen Vortrag, unter anderem dem Vorstand von AXOOM, vorgestellt. Nicht nur wir haben sehr von diesem Tag profitiert, auch AXOOM hat noch einmal mitbekommen, wie die Perspektive eines Außenstehenden ist, und in welchen Bereichen wir Schwerpunkte und Möglichkeiten sehen.
Wir bedanken uns für diese großartige Möglichkeit und die herausragende Organisation. Ein Workshop, von dem wir alle sehr viel mitnehmen konnten und uns weitergebracht hat.

Cookie-Einstellungen

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Hilfe.

Wählen Sie ein Option

Danke sehr! Ihre Einstellungen wurden gespeichert.

Info

Info

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Damit sind alle Drittanbieter-Cookies (GoogleAnalytics) gemeint.
  • Nur notwenige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von linkit e.V. setzen.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur technisch notwendige Cookies setzen (Borlabs-Cookie zum Speichern Ihrer Auswahl).

Hier können Sie jederzeit Cookies löschen und diese Einstellung beim Neuladen der Seite erneut setzen bzw. bearbeiten: Datenschutz. Impressum

Zurück