Continental – Mastering Industrie 4.0

20.11.2018 Moritz Kuttler Fachvortrag

In einem spannenden Vortrag erhielten wir Einblicke, wie Continental die Chancen und Herausforderungen der Industrie 4.0 angeht.

Mit über 40 Milliarden Euro Umsatz gehört das Dax-Unternehmen Continental zu den wichtigsten Industrie-Unternehmen Deutschlands und ist einer der größten Automobilzulieferer der Welt. Daher haben wir uns sehr gefreut Herrn Avinash Kalarickal aus dem Bereich Strategy & Innovation begrüßen zu dürfen. Während des Vortrages erfuhren wir wie ein multinationaler Konzern mit großen Warenströmen die Supply Chain ins 21. Jahrhundert bringt. Es gab einen kurzen Einblick in die Bemühungen und Visionen von Continental für die Next Generation Supply Chain für das Jahr 2030 im Bereich Automotive. Zudem wurde die beiden I4.0 – Konzeptfabriken in Deutschland und der Slowakei vorgestellt. Den Abschluss bildete eine anschließende Diskussion über die schon erprobten Konzepte und die praxisnahe Anpassung an die Fertigung bei Continental.

Vielen Dank für diesen sehr interessanten Einblick in Ihr Unternehmen und dessen Weg in das Industrie 4.0-Zeitalter.