Exkursion zu Bosch Rexroth: Workshop zu IoT und Fog Computing

13.11.2017 Maria Stoyanova Exkursion, Workshop

Unsere Exkursion organsiert von unserem Premium Partner Bosch Rexroth zur Bosch Startup GmbH stand ganz im Zeichen des Themas Fog-Computing, ein spannender Zweig des Themengebietes Industrie 4.0 mit dem sich linkIT befasst. Bei der Bosch Startup GmbH arbeiten viele kleine und agile Teams in einer Startup Atmosphäre und arbeiten an innovativen Lösungen und Konzepten unter anderem im Bereich IoT und Industrie 4.0

Nach einem freundlichen Empfang durch unsere Ansprechpartnerin Frau Stienkemeier, lernten wir ein von Bosch Mitarbeitern gegründetes Consulting Team kennen, das sich auf das Kerngebiet Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) spezialisiert hat. Als erste Hochschulgruppe, durften wir uns an diesem Tag auf einen spannenden Workshop zu dem Thema „IoT Fog Computing – Technology and business model innovation on edge“ freuen.

Nachdem sich das Consult & Connect-Team uns vorgestellt hatte, starteten wir mit dem eigentlichen Workshop. Das zu behandelnde Problem: Die Reparaturzeiten von defekten Prüfstandsystemen von Bosch Rexroth zum Testen von Hydraulikpumpen und Ventilen zu minimieren. Die Herausforderung hierbei: Die Verwendung von Cloud-Technologie zur effizienteren Kommunikation kam hierfür nicht in Frage, da die Produktionsdaten unter keinen Umständen die Unternehmensgrenze verlassen durften. Zur Ermittlung von potentiellen Lösungsmöglichkeiten, gingen wir in drei Schritten vor.

Ziel des ersten Schritts war es, das Problem vollumfänglich zu verstehen, sowie Bedürfnisse zu identifizieren (Observations & Needs). Hierzu hatten wir die Möglichkeit sowohl einen fiktiven Werksleiter als auch Instandhalter zu bestehendem Problem zu befragen.

Nachdem wir uns, als großes Consulting Team, einen Überblick über bestehendes Problem verschafft hatten, stellten wir Hypothesen auf, nach denen wir bestehendes Problem mit verschiedenen Lösungsansätzen lösen könnten und uns als Consulting Team einen kontinuierlichen Cash-Flow für die Entwicklung eines Lösungsprodukts generieren würden. Es folgte ein Input-Einschub durch das Consult & Connect-Team zum Thema Fog Computing, um uns ideal für Schritt Drei (Experiment – Design) vorzubereiten.

Zur Konkretisierung zweier Lösungsvorschläge, wurde unsere Hochschulgruppe nun in zwei kleinere Gruppen unterteilt. Beide Gruppen bestanden aus einem Business-Task-Teams und Tech-Task-Team: Aufgabe des Business-Task-Teams war es, mögliche Kommunikationswege zwischen uns und potentiellen Kunden wie Bosch Rexroth zu identifizieren sowie einen Weg zu finden, einen kontinuierlichen Cash-Flow für unser eigens entwickeltes Lösungsprodukt zu generieren. Das Tech-Task-Team befasste sich mit der technischen Umsetzbarkeit der entwickelten Lösung, auf Basis des Vortrags zum Thema Fog-Computing.

Nachdem beide Gruppen die Möglichkeit bekamen, ihre erarbeiteten Lösungen dem Werksleiter zu präsentieren und zu verkaufen, folgte eine abschließende Feedback Runde.

Insgesamt dürfen wir auf einen erfahrungsreichen Tag mit einem äußerst spannenden und vor allem realitätsnahen Workshop zurückblicken. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Veranstaltungen mit unserem Premiumpartner Bosch Rexroth!

Cookie-Einstellungen

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Hilfe.

Wählen Sie ein Option

Danke sehr! Ihre Einstellungen wurden gespeichert.

Info

Info

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Damit sind alle Drittanbieter-Cookies (GoogleAnalytics) gemeint.
  • Nur notwenige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von linkit e.V. setzen.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur technisch notwendige Cookies setzen (Borlabs-Cookie zum Speichern Ihrer Auswahl).

Hier können Sie jederzeit Cookies löschen und diese Einstellung beim Neuladen der Seite erneut setzen bzw. bearbeiten: Datenschutz. Impressum

Zurück